Schön, dass du da bist!

Das vielfältigste Kollektiv an Zukunftsgestalter*innen in der Schweiz!


 Zukunftsgestaltung bedeutet Impulse

in die Gegenwart zu geben, die Einfluss haben auf den weiteren Verlauf

  • eines Unternehmens
  • eines Standorts
  • einer Organisation oder Teams
  • einer Region
  • einer Stossrichtung (Strategie)
  • einer Person
  • einer Idee
  • eines Projekts
  • einer Vision
  • oder eines Produkts oder Services.

 Die Impulse

können aus einer

  • Erfahrung
  • einer Methode
  • einer Betrachtungsweise
  • einer Haltung
  • oder Werten oder einem Talent kommen.

Die Zukunftsgestalter*innen von The Relevent Collective bringen eines oder mehrere der obigen Impulse mit zu der Challenge, die bei dir ansteht.


 Die “Magie” der Vielfalt

  • an Menschen
  • Erfahrungen
  • Methoden
  • Betrachtungsweisen
  • Haltungen und Werten
  • sowie Talenten

trägt ihres auf ganz eigenwillige Art und Weise zur Zukunftsgestaltung bei. Und somit zum Gelingen und zum Erfolg, den man sich in einem Austausch mit Zukunftsgestalter*innen vorstellt und wünscht.


  Florian Wieser startet das Kollektiv,

weil er sich entschieden hat, dem Markt und dessen Teilnehmer*innen den Zugang zu der oben beschriebenen Vielfalt zu ermöglichen. Er ist überzeugt, dass diese Vielfalt und Heterogenität DER relevante Faktor ist für ein anderes Wirtschaften im 3. Jahrtausend. Florian hat hiermit das vielfältigste Kollektiv an Zukunftsgestalter*innen in der Schweiz gegründet. 
Mehr über Florian erfährst du auf seiner persönlichen Website

 

Das Why nach innen

Als Zukunftsgestalter*innen arbeiten wir an der persönlichen Entwicklung im unternehmerischen Kontext, um den grösstmöglich positiven Impact auf unser Umfeld zu haben und die Zukunftsgestaltung voranzutreiben. Durch einen gemeinsamen Resonanzraum zum Reflektieren von selbsteingebrachten Fragestellungen, Problemen und Herausforderungen, trainieren wir die notwendigen Future Skills. Dadurch leistet das Kollektiv einen Beitrag zur Gestaltung der Gegenwart für eine freudvolle, sinnhafte und kooperative Zukunft.


Es steht kein Business-Modell dahinter,

das Positionen verschiebt und Interessen beeinflusst. Völlig klar ist, dass mit einem Engagement einer Zukunftsgestalter*in ein Leben finanziell mitgetragen werden soll, also Geld damit verdient werden soll. Sollen mehrere Zukunftsgestalter*innen zum Einsatz kommen, redest du am besten mit Florian, damit er dir ein individuelles Angebot machen kann. Sinnhafte Aufgaben werden nicht am Preis scheitern!

Insofern besteht “Business-Model”-befreit:

  • kein Skalierungsdruck
  • kein Preisdruck
  • kein Margendruck
  • kein Bereicherungsdruck

Die Zukunftsgestalter*innen treten an, das ihre zu einer Wirtschaft und Herausforderungen von morgen beizutragen, die nicht nur gemeistert, sondern gestaltet werden
– gemeinsam mit dir.


 Die alles entscheidende Frage an dich ist demzufolge:

…und weiter: Was ist aktuell deine grösste Fragestellung, die dich nicht mehr loslässt?

(Aufgabe, Herausforderung, Problem, Sackgasse, Vision, Idee, Projekt)

oder per E-Mail: wieser(@)therelevent.com

“firmenbefreit”

The Relevent Collective war von 2015 bis 2018 eine Aktiengesellschaft und wurde 2018 von Florian Wieser, als Inhaber von der AG  “firmenbefreit” und zum vielfältigen Kollektiv transformiert.



Florian’s fünf Schritte seiner Transformation:

#step1: Immobilienbefreiung – Kein festes Büro mehr. Loslassen vom wunderbaren Workingspace in Zürich.
#step2: Personal Brand ready machen auf florianwieser.com
#step3: Firmenbefreiung von der The Relevent Collective AG
#step4: Gründung und Start des ersten vielfältigen Kollektivs an Zukunftsgestalter*innen in der Schweiz
#step5: Ausrufung und Gründung der Artonomie AG mit den Riklin-Brüdern

Neue Arbeit ist mehr als alte Arbeit mit Internetanschluss.

brand eins, Titel der Ausgabe 03/2017